Captimizer Navigation

Captimizer Produktstruktur Navigation

Was spricht für ein Handelssystem vom BörsenMathematiker?
Jedes Handelssystem vom Börsenmathematiker bewährte sich in allen Finanzkrisen seit 2008.Unsere Fonds-Mandate belegen immer Top-Rankings. Als Interim- und Krisenmanager für abgestürzte Fonds übernehmen wir die schwierigste Aufgabe beim Fondsmanagement: Durch extreme Fixkosten dieser Fonds entstehen beweisbare Nachteile gegenüber Wettbewerbern von 4 % bis 10 % p.a. Liegt der Börsenmathematiker trotz dieser Nachteile im Vergleich mit Fonds der Crème de la Crème vorn, zeigt diese Vergleichslogik die Qualität des Systemhandels >vom BörsenMathematiker mit der Chartsoftware.
Alle unsere Handelssystematiken/Systeme zeigen auf den ersten Blick aussagekräftige Kennzahlen: Trefferquote,
Durchschnittsgewinn, Profitfaktor,Gewinnserien, Tradezahl, Handelsfrequenz, Maximum-Drawdown,
mittlerer Drawdown, Risiko-Maße. Ratios: Sharpe, Sortino, MAR, Jahresbilanz, Quartalsbilanz, Monatsbilanz,
etc. rollende Rendite.
Wir verwenden modernste mathematische Indikatoren bei der Chartanalyse, Trends, Trendfolge.
Mathematisches Benchmarking sowie Wahrscheinlichkeiten und die Kapitalerhaltung durch
Crash-Stabilität sind wichtige Grundsätze unseres Investitionsansatzes und Handelssystematiken.
Diese prognosefreien mathematischen Methoden sind reaktive Systeme.
Unsere Systeme/Handelssystematiken sagen Ihnen, wann es Zeit ist auszusteigen,
das ist nachhaltiges Geld - Management - innovative Finanzmathematik statt Los-Glück!
 
Direkt zur Homepage für Suchmaschinen-Besucher. Mathematik-Consult